Konzept

Wir möchten die erste Erdhügelhaussiedlung Augsburgs mit ökologischen Erdhügelhäusern unterschiedlicher Größen errichten. 

Was sind Erdhügelhäuser?

Für den Begriff Erdhügelhäuser oder auch Erdhäuser gibt es keine allgemeingültige Definition und auch keine fest definierte Bauweise. Sie können „unter die Erde“, „in die Erde“ und „auf das bestehende Terrain“ gebaut werden.

Unsere Idee

Wir planen Gebäude, die auf dem ebenerdigen Terrain errichtet und deren Wand- und Deckenkonstruktion zu einem weit überwiegenden Anteil durch Erde bedeckt und begrünt werden. Von oben betrachtet sind die Häuser dadurch kaum zu erkennen und schaffen beziehungsweise vergrößern optisch Grünflächen. 

Bei der Anzahl der Wohneinheiten sind wir flexibel - je nachdem, wie viele Interessierte sich finden und welchen Flächenbedarf sie haben. Grundsätzlich sind Wohnflächen zwischen etwa 90 und 180 qm denkbar - abhängig von der gewählten Bauform und  der Aufteilung der Wohneinheiten können sich aber auch andere Wohnflächen realisieren lassen.